Kategorien
Allgemein

IRC News

hier die neueste Ausgabe unseres Newsletters Dez. 2021.

Bootstaufe E-Doppelvierer „Swen Thiessen“

Normalerweise finden Bootstaufen eher im Frühjahr zur Beginn der Saison statt. Normal ist aktuell wenig und auch das getaufte Boot ist etwas spezieller. Es handelt sich um einen hilfsgedeckten und geschotteten E-Doppelvierer mit Steuermann, der zum Doppelfünfer ohne Steuermann umbaubar ist. Das Boot ist damit für Wanderfahrten auch auf der Elbe geeignet und kann gut im Winter eingesetzt werden, da die Person im Bug (an der Spitze des Bootes) das Boot über eine Seilkonstruktion steuern kann. So muss im Winter niemand frieren.

Standesgemäß fand die Taufe daher im Dezember statt. Das Boot trägt den Namen „Swen Thiessen“. Swen war eines der Gründungsmitglieder des Vereins und gehörte diesem bis zu seinem Tod 2018 an. Er hat sich vielfältig bis kurz vor seinem Tod engagiert. Getauft wurde das Boot von seiner Witwe Hannelore Thiessen.

Rudern ist ein Ganzjahressport und so wurde vor der eigentlichen Taufe noch eifrig gerudert. 16 Personen waren in 4 bunt beleuchteten Booten auf dem Wasser. Auch die Vereinsjugend war mit 7 Jugendlichen dabei.

Kombiniert wurde diese Rudertour, die in den Vergangenen Jahren in der Regel in Hamburg oder Lübeck stattfand mit der weihnachtlichen Zusammenkunft bei Punsch. Aufgrund der aktuellen Bedingungen wurde der Punsch nicht auf dem Weihnachtsmarkt sondern im Außenbereich des Bootshauses gereicht und auch für das leibliche Wohl war gesorgt.

In seiner kurzen Ansprache wies der Vorsitzende Bernd Wiggers auf die Bedeutung des Sports für die Gesundheit hin und konnte sich doppelt freuen, denn der Verein hat in diesem Jahr bei konstanter Mitgliederzahl die geruderten Kilometer gegenüber 2019 um 50% steigern können. Die 20.000 KM liegen in Reichweite (und wurden erreicht).

hier die neueste Ausgabe unseres Newsletters. Stand 16.11.2020

Liebe Ruderer,

zum Glück gibt es zunehmend Publikationen zur infektionshemmenden Wirkung von Sport, ich hoffe also auf erweiterte Einsicht der handelnden Politiker, mehr Sport zuzulassen. Aktuell sind wir aber weiterhin beim Online-Sport. Diesen gibt es Montags um 19:00 Uhr für Erwachsene und am Mittwoch um 18:00 Uhr für Jugendliche und gern auch für Erwachsene. Hier die Links zu den Konferenzen: https://us02web.zoom.us/j/81318422198 (Montags) und https://us02web.zoom.us/j/83218322559 (Mittwochs).

Darüber hinaus rudern wir auch weiterhin in Booten mit Zweierbesetzung (bei Hausgemeinschaften auch mehr). Wer gern mit rudern möchte aber nicht weiß mit wem oder sich nicht traut, meldet sich gern bei mir, ich versuche dann, Teams zusammenzustellen. Am Wochenende waren wir mit 4 Booten auf dem Wasser. Sport, insbesondere an frischer Luft betrieben, stärkt die Abwehrkräfte!

Da die Bestimmungen für die Zeit ab Dezember noch nicht absehbar sind, hier noch kein Update zum Adventsrudern, ich hoffe aber nach wie vor sehr, dass wir das durchführen können.

Mit freundlichen Grüßen

Bernd Wiggers

Termine:

  • Adventsrudern 15. Dezember 2020
    in Itzehoe Bootshaus
  • Neujahrsrudern 1. Januar 2021